Tierschutzverein Europa

Donti
Portrait Name: Donti
Rasse: Podenco
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 11.2018 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 63 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Ada Canals in Spanien

Name: Donti
Rasse: Podenco
Geburtsdatum: November 2018
Höhe: 63 cm
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Tierheim Ada Canals in Spanien


„Wahre Liebe, Vertrauen, sich angenommen fühlen, Geborgenheit und das Gefühl angekommen zu sein, ist das Wundervollste das in Donti ausgelöst werden kann.“

Donti ist ein aufgeweckter und lebensfroher Podenco-Jungspund. Er ist sehr intelligent und gelehrig. Aufmerksam und neugierig begegnet er allem Neuen und geht vorsichtig und zurückhaltend auf alles ihm Unbekannte zu. Total interessiert und mit wachem Sinn erkundet er seine Umgebung und möchte noch so viel lernen und erleben.

Als Jagdhund einfach ausgemustert und sich selbst überlassen, stromerte Donti durch die Straßen. Er wurde verschmutzt, sehr hungrig und durstig von unseren Tierschutzhelfern vor Ort gefunden und im Refugio untergebracht.

Donti hat sich hier ganz schnell ins Rudel integriert und sein Sozialverhalten gegenüber seinen Artgenossen – egal ob Hündin oder Rüde – ist bestens. Er freut sich, wenn er bei der Säuberung der Zwinger im Auslauf seinem Bewegungsdrang nachgehen und er sich läuferisch etwas auspowern kann. Dies sollten ihm auch seine Menschen in seinem „Für immer zu Hause“ ermöglichen können – ausgedehnte Spaziergänge durch die Natur und auch mal die Chance einfach frei zu laufen und zu rennen, im eigenen Grundstück oder vielleicht auch in einem eingezäunten Freilauf. Das Laufen an der Leine übt er bereits ganz fleißig.
Podencos suchen die enge Bindung zu ihren Menschen und so verhält sich Donti hier im Refugio auch. Er sucht die Nähe zu den Pflegern und freut sich über deren Zuwendungen und Aufmerksamkeiten, wenn sich diese dafür im stressigen Tierheimalltag die Zeit nehmen können.

Donti ist (rassetypisch) sehr gelehrig und kann neu erlerntes relativ schnell umsetzen. Doch es wird noch ganz viele alltägliche Begegnungen und Geräusche geben, die neu für ihn sein werden und hier braucht es Menschen, die ihn mit Geduld, Herz, ganz viel Liebe und leisem Tonfall daran gewöhnen und ihn dabei unterstützen, denn so kraftvoll und selbstsicher er sich in der Natur bewegt, um so sensibler reagiert er auf laute Töne und energische Erziehung.
Dem Podenco wird im Haus ein ruhiges und sanftes Wesen nachgesagt. Er hält sich gern in der Nähe seiner Menschen auf und ist ein toller Familienhund.

Wir wünschen uns für Donti aktive Menschen oder welche, die wieder aktiver werden wollen, eben
Menschen, die sich gern in der Natur aufhalten, wandern und sich dabei einen lernwilligen und begeisterungsfähigen Begleiter auf vier Pfoten vorstellen können. Donti wird sicher – nach einigen gemeinsamen Trainingseinheiten - auch in der Lage sein, mit seinen Menschen Joggingrunden zu drehen oder gemeinsam Agility zu betreiben. Er ist im besten Hundealter und bereit noch ganz viel Neues zu entdecken und kennen zu lernen. Gern auch in einer Familie mit Kindern und auch anderen Hunden.

Über ein kuschliges, warmes Bettchen wird er sich genauso freuen, wie auch über einen Platz auf der Couch – eng bei seinen Menschen.

Wenn Sie das „Wundervollste“ für Donti sein und ihm das Gefühl geben wollen, angekommen zu sein, telefonieren Sie einfach mit seiner Vermittlerin Judith Lörsch. Sie beantwortet Ihnen gern Ihre Fragen zu Donti und der Adoption. Sollte es nach der Adoption noch Fragen oder Probleme geben, ist sie auch gern für Sie da.

Donti im August 2020




Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0179 7399931
»