Tierschutzverein Europa

Rita
Portrait Name: Rita
Rasse: Beauceron Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2019 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 57 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien

Name: Rita
Geschlecht: Weiblich
Alter: 01-03-2019
Größe: 57 cm.
Rasse: Beauceron Mischling
Fell: schwarz- braunes Fell/ halblang
Kastriert: noch nicht (Stand 2.7.)
Mittelmeertest: Ja
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

 
Rita- die Eleganz auf vier Pfötchen!
 
Rita ist ein ganz, ganz liebes Hundemädchen welches sich mit allem und jedem versteht. Im Tierheimalltag verhält sie sich niemals aufdringlich oder streitsüchtig. Im Gegenteil, bei Zankereien unter Hunden geht sie aus dem Weg. 
 
Für Beauceron typisch besitzt sie ein feinfühliges Wesen. Obwohl sie sich die ersten Tage zurückhaltend und verloren verhielt, macht sie Tag für Tag Fortschritte und orientiert sich sehr gut an ihren neuen Bezugspersonen.
Trotz ihrer anfänglichen Ängste hat sie sich niemals aggressiv gezeigt. Unangenehm auffallen? Das ist nichts für unsere sanfte Seele Rita.
Wir denken Rita ist eine super Begleiterin bei Personen, die sich gerne sinnvoll mit ihrem Hund beschäftigen. 
Beauceron sind kluge, französische Hütehunde die ihre Menschen gerne überall hin begleiten, schnell lernen und sich gut führen lassen. 
 
Mit dem 7 jährigen Enkelsohn unserer Tierschutzpartnerin Julieta verhielt sich Rita gut. Sie hatte mit ihm einen ruhigen, zärtlichen Umgang und lies sich bereitwillig anfassen. Ganz vorsichtig streckte sie ihr feuchtes Näschen hin als wolle sie sagen "Na, sind wir Freunde? Tust du mir auch nichts?"
 
Alle bisherigen Autofahrten meisterte Rita mit Bravour.
Über ihre Verträglichkeit mit Katzen können wir im Moment nichts konkretes sagen da es im Tierheim nur Hunde gibt. Aufgrund ihres friedlichen Wesens ist eventuell ein Zusammenleben mit hundeerfahrenen Katzen möglich.
Rita ist jung und kann sicher noch an das Leben in einer größengerechten Wohnung gewöhnt werden. Mit angemessenen Spaziergängen und Beschäftigung benötigt sie kein Haus und Garten. 
 
Zu Ritas Vorgeschichte können wir sagen, daß die Kulleraugenkönigin seit ihrem 3. Lebensmonat in einer Tötungstation gelebt hat. Unverständlicherweise wollte sie nie jemand adoptieren. Wie unsichtbar schien sie für Besucher.
Doch das wollen wir nun ändern und Rita sichtbar machen für die Welt!
Nachdem Rita von unserer Tierschutzpartnerin Julieta aus dem städtischen Tierheim befreit wurde, steht Rita nun die Tür offen endlich von ihrem "Lieblingsmenschen" entdeckt und geliebt zu werden. 
 
Rita hat definitiv das Potential zum alltagstauglichen Traumhund, wenn man sich vor einer anfänglichen Erziehungs,- und Bindungsaufbauphase nicht scheut. Bei ihr gilt das Motto: Zusammen wachsen und zusammenwachsen. 
Wenn Sie mehr über Rita und einer möglichen Adoption erfahren möchten, kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Carmen Richter. Sie steht in direktem Kontakt zu ihrer Betreuerin und kann Ihnen alle Fragen beantworten. 
 
 
 
 Rita im Juli 2020




 



Carmen Richter (Sprachen: Deutsch)
Handy: 01523 3813357
»