Tierschutzverein Europa

Max
Portrait Name: Max
Rasse: TerrierMischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 01.2017 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 48 cm
Aufenthaltsort: Tierheim 79312 Emmendingen

Name: Max
Geschlecht: männlich, kastriert
Geburtsdatum: ca. 01.01.2017
Rasse: Terrier-Mischling
Größe: 48 cm
Aufenthaltsort: 79312 Emmendingen


Und das ist Max Geschichte:
Hier ist Max! Der sympathische Mischling wurde bereits mit nur 5 Monaten von seinem damaligen Herrchen im städtischen Tierheim in Nord-Bukarest mit der Begründung abgegeben, dass er Dinge in der Wohnung angeknabbert hätte. Jeder der je einen Welpen hatte, weiß das der ein oder andere Gegenstand der „junghundlichen“ Neugier zum Opfer fallen kann. Sonst hat sich Max nichts zu Schulden kommen lassen!

Nun lebt Max bereits seit Juni 2017 im Tierheim, das rund 700 Hunde beherbergt. Trotz dieser nicht gerade optimalen Umgebung versprüht der junge Rüden viel Charme in seinem Wirkungskreis. Terriertypisch beschreiben Claudia und Ilinca ihn als freundlich, aufgeschlossen, menschenbezogen und intelligent. Er will seinen Betreuern sehr gefallen und wurde in ein spezielles Sozialisierungsprogramm aufgenommen. Er erlernt die Leinenführigkeit und zeigt gute Tendenzen später ein Therapiehund zu werden.

Max sucht eine agile Familie, die ihm nicht nur Liebe, sondern auch viel Bewegung schenkt. Sicherlich würde der Besuch einer Hundeschule Max große Freude bereiten. Er ist ein kleiner Frechdachs und versucht stehts zu klettern und über Hindernisse zu springen. Er wäre auch ein guter Zweithund. Derzeit lebt Max mit 3 weiteren Hunden, davon einer ein Angsthund zusammen in einem Gehege. Tendenziell bevorzugt er Hundedamen – bei den Rüden entscheidet die Sympathie.

Haben Sie Interesse Max ein Körbchen für immer zu geben? Gerne steht Ihnen Maxs Vermittlerin Iris Leimstoll bei Fragen zur Verfügung.
Max kann nach Absprache sehr gerne im Tierheim Emmendingen besucht werden.

Max im Juli 2019


Max im Mai 2020




Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0761 584364 (18-20 Uhr)
Handy: 0151 20780353
»