Tierschutzverein Europa

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten für Hunde und Katzen in Not.

Nachrichten


18. Februar 2020
Foto

Lauftreff am Sonntag, den 15.03.2020
 
Liebe Hundeeltern und Besucher unserer Homepage,
 
man kann es die Spatzen von den Dächern pfeifen hören: Der Frühling naht!
Nachdem ein Spaziergang im Schnee mangels Schnee in der Freiburger Regio ausgefallen ist, möchten wir stattdessen nun die ersten Krokusse und Narzissen mit Euch und Euren Vierbeinern begrüßen.
Geplant ist ein circa 2- bis 3-stündiger Spaziergang durch den Kaiserstuhl mit anschließender Einkehr in einer hundefreundlichen Gaststätte, bei schönem Wetter auf der Garten-Terrasse ?
Start ist um 12 Uhr von Endingen aus.
Nach Anmeldung bei Bianca Kaiser kommt eine Woche vorher eine genaue Beschreibung des Treffpunkts.
 
Kommt zahlreich! Wir freuen uns auf Euch !
 
Kontaktdaten für Rückfragen und Anmeldung:
 
Bianca Kaiser
kaiser@tsv-europa.de
Tel. 0172-6284569  


14. Februar 2020
Foto

Heute ist Valentinstag – Zeit, ein bisschen Extra-Liebe ins Tierheim zu schicken

Heute werden jede Menge Blumen verschenkt und Liebesbotschaften verschickt. Ein schöner Moment, wenn man spürt, geliebt zu werden. Ein Gefühl, das unsere Tierheimhunde in ihren früheren Leben fast alle nie erlebt haben. Wir denken heute an die vielen traurigen Herzen, die noch sehnsüchtig auf die große Liebe eines Zweibeiners warten.

Was ihr tun könnt, auch wenn eine Adoption eines Hundes nicht möglich ist, efahrt ihr, wenn ihr auf das Bild klickt.


11. Februar 2020
Foto

Ein unendlich großes und herzliches Dankeschön!!!
 
Ein ganzer Stab, nach außen unsichtbarer, teuflisch fleißiger Helferlein arbeiten tagtäglich Hand in Hand mit uns an dem Gelingen unseres gemeinsamen Zieles: Dem Vermitteln von Hunden und Katzen in liebevolle und verständige Familien und die Unterstützung des Tierschutzes im Ausland: Einem seriösen Tierschutz mit Vorbildcharakter!
Das hört sich simpel an und ist dabei so komplex, facettenreich und auf vielen Ebenen arbeitsintensiv:
 
Ohne unsere „Mainzelmännchen“, die wie von Zauberhand quasi über Nacht für die Pflege der Homepage sorgen, unseren Facebook Auftritt steuern und aktualisieren, unsere Instagram posts veröffentlichen, die an den Transporttagen unerkannt Spenden schleppen, den Stand aufbauen/abbauen, Kuchen für die Adoptanten und unser Team backen, Vor- und Nachkontrollen machen, Texte schreiben, Fotos fertigen für Flyer und social medias, uns mit Ideen füttern und immer sofort zur Stelle sind, wenn es gilt, sich gegenseitig zu helfen… wären wir verloren!
Alle drehen sich wie unermüdliche Zahnräder in einem Uhrwerk und stellen damit sicher, dass wir immer am Puls der Zeit sind und nie stehen bleiben!
 
Euch allen möchten wir heute für den engagierten Einsatz und das Herzblut danken mit dem ihr den Verein auf vielen Händen tragt.
Ohne Euch wäre es undenkbar zu leisten, was wir leisten!
Heute mache wir Euch „sichtbar“ ?:

Aufsfeld, Friedel
Blum, Karl-Heinz 
Fromm, Julia
Haberstroh, Claudia
Hoch, Paula
Holz, Anna- Lena
Scheiner, Alice
Schmidt, Xenia
Schwarz, Waldemar
Sturm, Frank 
Sonntag, Gary
Thoms, Sarah 
Renz, Barbara 
van Veenendaal, Nik
 
 
Und auch allen unseren Pflegestellen, die mit Geduld und Spucke, Mut und Liebe vielen Hunden eine tolle Chance in Deutschland eröffnen, sei von Herzen gedankt, wir wissen wohl, was es bedeutet zu tun, was sie tun!


08. Februar 2020
Foto

Herzlich Willkommen!

Überall aus Deutschland sind heute Familien angereist, um ihre vierbeinigen neuen Familienmitglieder in Empfang zu nehmen. Für manche war die Wartezeit vom Moment des Verliebens bis heute sehr lang. Jetzt ist es endlich soweit und eine aufregende Zeit beginnt.

Wir freuen uns mit euch und wünschen euch ganz viel Freude mit euren Wauzis.

Euer Tierschutzverein Europa


05. Februar 2020
Foto

ADA CANALS SAGT DANKE

Heute sind 600 kg Futter von uns für die Hunde von ADA Canals in Spanien angekommen. Wir freuen uns, dass wir auch schon gleich die nächste Ladung auf den Weg schicken können, die ihr auf dem Bild seht. Denn Amparo und ihre Helferinnen können gerade jede Unterstützung brauchen.

Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, klickt auf das Bild.


01. Februar 2020
Foto

DRINGEND PFLEGESTELLE ODER ZUHAUSE FÜR CIERZO GESUCHT

Seine beiden Geschwister stehen schon in den Startlöchern, um nach Deutschland in ihr neues zu Hause zu fahren. Wir brauchen ein kleines Wunder bis Anfang der Woche, damit der süße Cierzo nicht allein zurückbleibt.

Wenn ihr auf das Bild des süßen Wuschels klickt, erfahrt ihr alles über seine Geschichte.


01. Februar 2020
Foto

Heute ist Welt-Galgo-Tag

Heute demonstrieren in Spanien in 32 Städten Menschen gegen die Jagd mit Galgos. Denn die Galgos, Podencos und andere Jagdhunde werden mit grausamen Methoden "trainiert" und wenn sie nicht den Erwartungen entsprechen einfach entsorgt.

Jeder, der einen solchen Hund adoptiert setzt ein Zeichen, dass diese Hunde kein Gebrauchsgegenstand sind, sondern Lebewesen, die unseren Respekt und Schutz verdient haben. Danke an alle, die sich für diese Hunde einsetzen.

Mehr zum Thema erfahrt ihr, wenn ihr auf das Bild klickt.


23. Januar 2020
Foto

Dringender Spendenaufruf für Notfälle Perrunas en calma

Jeder Tag im Tierschutz in Spanien ist ein harter Tag. Traurige Nachrichten gehören zur Tagesordnung. Leid, Krankheit und Verzweiflung – all das ist manchmal zermürbend. Aber unsere Tierschutzfreundinnen kämpfen immer weiter für ihre Hunde. Doch an manchen Tagen ist es einfach zuviel, da wollen die schlechten Nachrichten nicht aufhören und dann kommen auch die an ihre Grenzen, die immer stark bleiben.
Für den kleinen Verein Perrunas en calma in Zaragoza war heute ein solcher Tag. Das gesamte Team ist am Boden zerstört. Wenn einer unserer spanischen Tierschutzfreunde uns schreibt „Dies ist wohl der schlimmste Tag, den wir im Verein erlebt haben. Wir sind am Boden zerstört und fühlen uns überwältigt von den schlechten Nachrichten.“ dann wissen wir, es ist existenziell. Die ganze Geschichte könnt ihr lesen, wenn ihr auf das Bild klickt


22. Januar 2020
Foto

Ilinca und Claudia vom rumänischen Tierheim in Odai schicken uns ein Dankeschön für eure Spenden. Mit dem Geld konnten sie für Alicia eine lebensrettende OP bezahlen. Sie ist eine alte Hundedame, die voller Tumoren im Tierheim Odai abgegeben wurde. Einer war sogar schon geplatzt.

Sie hat auch schon ihr Körbchen für immer gefunden. Jetzt kann sie ohne Schmerzen hoffentlich noch eine lange Zeit ihren Lebensabend genießen.

Mehr könnt ihr lesen, wenn ihr auf Alicias Bild klickt.


21. Januar 2020
Foto

Für unser Partnertierheim Perros con alma startete das Jahr dramatisch. Insgesamt 34 Welpen wurden von Julieta aufgenommen, um sie vor dem Tod auf der Straße zu bewahren.

Vielen Dank an alle, die auf unseren Hilferuf so großzügig und prompt gespendet haben. Dank euch konnten Julieta heute eine Summe von 1.215 € überweisen. Zusätzlich haben wir insgesamt 190 Kilo Welpenfutter nach Zaragoza geschickt, um die vielen hungrigen Hundebabies satt zu bekommen.

🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 DANKE! 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸 🌸


»